Kartenvorverkauf für die Veranstaltungen in der Freien Akademie der Künste
Bitte wählen Sie die gewünschte Veranstaltung, klicken auf "Karten bestellen" und folgen den Instruktionen.
Sie haben die Möglichkeit, bestellte Karten vorab per Überweisung oder bei Abholung (bis spätestens 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn) bar zu bezahlen.

Ermäßigungen gewähren wir nur auf Restkarten an der Abendkasse! - Keine Ermäßigung im Vorverkauf!

 

Die Lange Nacht der Museen 2017
„Phantasie an der Macht“
19:00 Uhr Wolf Jahn führt in die Arbeit Marc Lüders' ein. (Dauer ca. 20 Minuten)
20:00 Uhr Beatrice Asare-Lartey Trio spielt Jazz und Latin (Dauer ca. 20 Min.)
21:00 Uhr Marc Aisenbrey liest Robert Gernhardt (Dauer ca. 20 Minuten)
22:00 Uhr Beatrice Asare-Lartey Trio spielt Jazz und Latin (Dauer ca. 20 Min.)
23:00 Uhr 'Ten Meter Tower' Dokumentar-Kurzfilm Schweden (OmU, 2016, Dauer 16 Min., ab 0 J.)
00:00 Uhr 'Music for One Apartment and Six Drummers' Kurzfilm Schweden (2001, Dauer: 9 Min., ab 0 Jahren)

Die Bar ist von 18:00 - 2:00 Uhr geöffnet.
Details
Sonnabend, 22. April 2017, 18 bis 2 Uhr
Eintritt: 15,- / erm. 10,-
Anzahl:  

 
In Kooperation mit dem Studiengang Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Claussen-Simon-Stiftung in der Reihe
„Kunst im Betrieb – Gespräche über Ästhetik und Management“
Teil 1: Konzerthausmanagement
Christoph Lieben-Seutter, Generalintendant der Elbphilharmonie und der Laeiszhalle Hamburg im Gespräch mit
Peter Ruzicka
Details
Mittwoch 26. April 2017, 19 Uhr
Eintritt: 8,- / erm. 5,-
Anzahl:  

 
In Kooperation mit dem Studiengang Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Claussen-Simon-Stiftung in der Reihe
„Kunst im Betrieb – Gespräche über Ästhetik und Management“
Teil 2: Verlagsmanagement
Günter Berg, Literaturagent und Verleger im Gespräch mit
Ulrich Greiner, Literaturkritiker und Präsident der Freien Akademie der Künste
Details
Mittwoch 24. Mai 2017, 19 Uhr
Eintritt: 8,- / erm. 5,-
Anzahl:  

 
In Kooperation mit dem Studiengang Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Claussen-Simon-Stiftung in der Reihe„Kunst im Betrieb – Gespräche über Ästhetik und Management“. Teil 3: Museumsmanagement
Christoph Vogtherr, Direktor der Hamburger Kunsthalle und Franz Wilhelm Kaiser, Direktor des Bucerius Kunstforums im Gespräch mit Reinhard Flender und Andreas Hoffmann, beide Studiengang Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater.
Details
Mittwoch 21. Juni 2017, 19 Uhr
Eintritt: 8,- / erm. 5,-
Anzahl:  
 


 
In Kooperation mit dem Literaturhaus Hamburg
Karl Heinz Bohrer
stellt sein neues Buch vor:
"JETZT"
Details
Freitag, 23. Juni 2017, 19 Uhr
Eintritt: 10,- / erm. 7,-
Anzahl:  

Eine Veranstaltung des ensemble für neue musik zürich
ZUHOEAN
von CHRISTOPH COBURGER und SEBASTIAN GOTTSCHICK

ensemble für neue musik zürich
Hans-Peter Frehner, Flöten · Manfred Spitaler, Klarinetten · Viktor Müller, Klavier · Daniela Müller, Violine ·
Nicola Romanò, Violoncello · Lorenz Haas, Perkussion · Anna Trauffer, Stimme.
Sebastian Gottschick, Leitung
Details
Sonnabend, 25. November 2017, 19 Uhr
Eintritt: 12,- / erm. 8,-
Anzahl: