Koopstraße. © Denkmalverein Hamburg

Dienstag, 27. Oktober 2015, 19 Uhr
Diskussionsveranstaltung in Kooperation mit dem Verein Freunde der Denkmalpflege e. V. und der Hamburgischen Architektenkammer.
Stadt gestalten – Stadt erhalten.
Was können städtebauliche Erhaltungsverordnungen zur Bewahrung des
Hamburger Stadtbildes beitragen?

Eintritt frei.

Impulsreferat: Eiko Wenzel, Stadtbildpfleger Flensburg. Podiumsdiskussion: Cordula Ernsing, Stadt- und Landschaftsplanerin Bezirksamt Hamburg-Nord - Monika Grubbauer, HafenCity Universität (Geschichte und Theorie der Stadt) - Andreas Kellner, Landeskonservator Hamburg - Dirk Schubert, Hafencity Universität (Wohnen und Stadtteilentwicklung); Fritz-Schumacher-Gesellschaft) - Jörn Walter, Oberbaudirektor - Eiko Wenzel, Stadtbildpfleger Flensburg. Moderation: Matthias Frinken, Architekt und Stadtplaner. Begrüßung: Helmuth Barth, Denkmalverein Hamburg