© Alexander Englert

Mittwoch 16. Oktober 2019, 19 Uhr
Herzstücke - Leben mit Autoren.
Karlheinz Braun stellt im Gespräch mit
Michael Propfe
seine Autobiografie vor
Eintritt: 12,- / erm. 8,-

Anzahl:  

Niemand hat das deutschsprachige Theater der vergangenen sechzig Jahre so intensiv begleitet wie Karlheinz Braun. In "Herzstücke", Brauns „Autobiografie in Form einer Theatergeschichte“ erzählt der Verleger von über hundert Autoren wie Peter Handke und Peter Weiss, Botho Strauß und Heiner Müller, Rainer Werner Fassbinder und Urs Widmer, Marieluise Fleißer, Dea Loher und Thea Dorn, Wim Wenders und Edgar Reitz, dem Grips-Theater und F.K. Waechter. Enstanden ist dabei ein Blick zurück eines vielseitig engagierten Theatermenschen auf ein Leben mit Autoren, auf Erfolge und Niederlagen, Krisen und Triumphe – auch ein Stück Kulturgeschichte eines halben Jahrhunderts.
Michael Propfe, langjähriger Dramaturg am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, wird ihn durch den Abend begleiten.