and8

Lebenslauf:

Achim Aisslinger und Andreas Bracht (and8 Architekten)
Geburt : zwischen Mühldorf und München 1963; Studien : allgemeine Physik, Architektur in München, London und Hamburg; Zusammenarbeit seit 1986 und eigenes Büro seit 1994


Projekte:

- Kinderwerkstatt und Lagergebäude Hamburg- Billbrook 1995
- Holzbaupreis Norddeutschland 1998
- Kinderhaus Lückhoffstrasse, Berlin 1999
- Bürogebäude Axel-Springer-Platz, Hamburg 1998 (eingeladener Realisierungswettbewerb)
- Entwicklung Steindamm 63, Hamburg 1999 (Gut8erverfahren)
- Star of David Pavillon, Planung und Ausführung mit Dan Graham, Hamburg 1999
- Jugendbank Pinneberg 2001 (Gut8erverfahren)


Statement:

"Unsere Architektur generiert sich nicht aus Architektur sondern ist vielmehr Sammelbecken aus Einflüssen der Kunst, Technik, Literatur, Geschichte und Musik - oder mit den Worten Paul Valerys: Dem Stein und der Luft verständliche Formen mitteilen; sehr wenig dabei von den wirklichen Dingen entlehnen, die Welt so wenig wie möglich nachahmen: das wäre also das, was die beiden Künste (Architektur und Musik) gemeinsam haben."