Dienstag, 16. November 2004, 19.30 Uhr
CLAUS BANTZER und CHRISTOPH BANZTER
Der Großinquisitor von F. M. Dostojewski
Christoph Bantzer Rezitation, Claus Bantzer, Klavier: Fantasien zum Text
Eintritt: € 8,00 / erm. 5,00

Zwei Brüder als Mitglieder der Akademie - das ist ein Novum in der über 50jährigen Geschichte unserer Institution. Und ein Grund mehr, die beiden zu einer gemeinsamen Veranstaltung zu bitten:
Christoph Bantzer, bereits seit 1997 Mitglied und seit dem vergangenen Jahr Vorsitzender der Sektion Darstellende Kunst, wird am 16. November Dostojewskis Großinquisitor lesen - jene monumentale Erzählung aus den Brüdern Karamasow, die parabelhaft die Macht und Ohnmacht des Menschen im Umgang mit seiner eigenen Freiheit thematisiert.
Kongenial begleitet wird er von seinem Bruder Claus, der -seit dem vergangenen Jahr Mitglied der Sektion Musik unserer Akademie- mit Klavierimprovisationen und -literatur den großen Text plastisch nachzeichnet.