Mittwoch, 8. Februar 2012, 19 Uhr
Wozu noch Kunst?
CHRISTIAN DEMAND im Gespräch mit HANNO RAUTERBERG
Eintritt: 8,- / erm. 5,-
Details

 

So provokant sie auf den ersten Blick erscheinen mag – in Zeiten von Finanzmarkt- und Eurokrise, von arabischem Frühling und Energiewende ist die Frage nach dem ‚Wozu’ der Kunst für manch Zeitgenossen gar nicht abwegig. Was heißt heute eigentlich Kunst – jenseits des Kunstmarktes? Und: kann man sie lernen?
Christian Demand, Kunsthistoriker an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und seit Jahresbeginn Herausgeber der Zeitschrift Merkur hat sich mit Aufsätzen und Vorträgen zu Fragen der Kunstkritik und -theorie einen Namen gemacht.
Im Gespräch mit Hanno Rauterberg, Feuilletonredakteur bei der ZEIT, wird er diesen Fragen nachgehen.
Christian DemandHanno Rauterberg