Donnerstag, 20. Januar 2011, 19.30 Uhr
Portraitkonzert
Renate Behle / Günter Friedrichs
Renate Behle (Sopran), Nora Friedrichs (Sopran),  Peter-Jürgen Hofer (Klavier), Sebastian Naglatzki (Bass-Bariton), Mariana Popova (Klavier)
Werke von Günter Friedrichs und Gustav Mahler
Eintritt: 8 ,- / erm. 6 ,- 

Die runden Geburtstage gleich zweier Mitglieder der Akademie geben den Anlass für ein doppeltes Portraitkonzert.
Die Sopranistin Renate Behle und der Komponist Günter Friedrichs haben sich zusammen getan und gemeinsam ein Programm der besonderen Art zusammengestellt. Darunter gleich zwei Uraufführungen Friedrichs', der von 1975 bis 2001 Professor für Komposition und Musiktheorie an der Hamburger Musikhochschule war:

Günter Friedrichs:

Aus Trinklieder (1987)
Lieder nach anakreontischen Liedern von Eduard Möricke
Beim Weine
Wechsellied beim Weine
Rechtfertigung
Sebastian Naglatzki (Bass-Bariton)
Mariana Popova (Klavier)

Kernmelodie
(1982)
Peter-Jürgen Hofer (Klavier)

Traumgekrönt (2009/10) -UA-
Sechs Lieder auf Texte aus dem gleichnamigen Gedichtzyklus von Rainer Maria Rilke
Die Rose hier
Jene Wolke
Im Schoß
Ich träume
Fahlgrauer Himmel
Ein Erinnern

Renate Behle (Sopran)
Mariana Popova (Klavier)

Labé-Sonette (2008) -UA-
Fünf Lieder auf Sonette von Louise Labé in der Übertragung von Rainer Maria Rilke
O Blicke (11. Sonett)
Seh ich dein Haupt (10. Sonett)
Laute, Genossin (12. Sonett)
Wie muss der Mann sein (21. Sonett)
Ich flieh der Stadt (17. Sonett)

Nora Friedrichs (Sopran)
Mariana Popova (Klavier

Gustav Mahler:

Aus Des Knaben Wunderhorn
  Rheinlegendchen
  Des Antonius von Padua Fischpredigt
  Das irdische Leben
  Wo die schönen Trompeten blasen
  Urlicht
Renate Behle (Sopran)        
Mariana Popova (Klavier)