MEINHARD VON GERKAN und VOLKWIN MARG
erzählen: Geschichten aus 40 Jahren einer gemeinsamen Profession
Vortrag anlässlich der von Sautter + Lackmann präsentierten Neuerscheinung:
gmp-Gesamtausgabe Band 1 bis 7 1966 - 1999.
   

Freitag, 2. März 2001, 18.30 Uhr

Eintritt: DM 6,-- / erm.4,--

GMP: Von "Hamburgensien" und
Malaysischen Träumen in Meck-Pomm...

Fast 40 Jahre Architektenbüro von Gerkan, Marg + Partner (gmp) in Hamburg - das "fordert heraus" zu privaten Einsichten und architektonischen Aussichten...

Von der "Genesis der Hamburger Kunsthalle" bis zum "Bahnsteigdach auf dem Canale Grande",  vom "Geheimkommando Hafencity" bis zu den "Chinesischen Spezereien" - anlässlich der Vorstellung der neuen Studienausgabe der GMP-Werkmonographien in Buchkassette
(Band 1 bis 7 der gmp-Monographien als Miniaturen) er-zählen Prof. Meinhard von Gerkan und Prof. Volkwin Marg von ihren Erfahrungen aus beinahe 40 gemeinsamen Berufsjahren.

Ihre kurzen Vorträge über gemeinsame Profession und architektonische Anekdoten werden in jeweils 9 Themenbereiche unterteilt, mit Dias bebildert und frei moderiert von Dirk Meyhöfer.

"Deutschlands Nummer Eins"
titelt das ART Magazin in seiner aktuellen März-Ausgabe über gmp: Von Gerkan, Marg + Partner

Mit mehr als 120 weltweit realisierten Projekten, darunter Flughäfen in Berlin, Stuttgart, Hamburg und Algier, Konzert- und Stadthallen in Bielefeld, Lübeck und Weimar, die Deutsche Schule in Peking, das Kongress- und Exhibition Center in Nanning und der neue Zentralbahnhof Berlin gehört gmp zu den erfolgreichsten Architekturbüros der Gegenwart. Über 340 Architekturpreise, darunter mehr als 140 erste Preise und zahlreiche Ehrungen sprechen für sich.