Donnerstag, 18. Oktober 2007, 19.30 Uhr
80 – Die Akademie feiert Günter Grass
Eröffnung der Ausstellung
BILDER UND GRAPHIK
mit der Veranstaltung
"Freunde lesen..."

Karen Duve, Hanjo Kesting, Siegfried Lenz,
Fritz J. Raddatz
und Günter Grass
Armin Sandig spricht zum bildnerischen Werk
Grußwort: Rainer Esser, Die ZEIT
Di. - So. 11 bis 18 Uhr
Ausstellungsdauer: Bis 23. Dezember 2007
Eintritt: € 8,- / erm. 5,-

Mit freundlicher Unterstützung durch

 

Am 16. Oktober wird Günter Grass 80. Jahre alt.
Zwei Tage danach feiert die Freie Akademie der Künste ihr Ehrenmitglied mit der Eröffnung einer Geburtstagsausstellung.

Grass, der nach einer Steinmetzlehre -zunächst an der Düsseldorfer Kunstakademie, später an der HBK in Berlin bei Karl Hartung- Bildhauerei und Graphik studierte und dessen bildnerisches Werk lange hinter dem literarischen zurückstand, wird heute zunehmend auch als Bildender Künstler beachtet. Sein Werk umfasst -u.a. Druckgraphiken, Bleistift- und Tuschezeichnungen und Aquarelle.

Anlässlich seines Geburtstages zeigt die Akademie eine Übersicht von Grass-Arbeiten aus 30 Jahren. Die rund 50 Arbeiten geben einen umfassenden Überblick über das bildnerische Werk. Alle Exponate wurden gemeinsam von Armin Sandig und Günter Grass ausgewählt.

Zur Eröffnung lesen einer Tradition der Akademie folgend Freunde und Wegbegleiter des Autors ihre Grass-Lieblingstexte: Karen Duve, Hanjo Kesting, Siegfried Lenz, Fritz J. Raddatz und Armin Sandig.
Sandig wird außerdem in das bildnerische Werk des Kollegen und Freundes einführen.
Zum Abschluss des Abends wird Grass selbst etwas Neues lesen.