KUNST ALS SINNSTIFTUNG ?
Auf dem Weg in die Unsinnsgesellschaft ? Ist der Sinn stiften gegangen ?

Vortrag
BORIS GROYS, Rektor der Kunstakademie Wien

Montag, 3. Dezember 2001, 19.30 Uhr
Eintritt: DM 12,-- / erm. 7,-- (€ 6,-- / erm. 3,50)


Jochen Hörisch, Jan Philipp Reemtsma, Frank Schirrmacher, Günter Kunert und Peter Fischer-Appelt kamen in den vergangenen Monaten in unserer Vortragsreihe zu Wort, die wir mit den Titeln Kunst als Sinnstiftung? Auf dem Weg in die Unsinnsgesellschaft? Ist der Sinn stiften gegangen? umrissen haben.
Ausgangspunkt der Reihe war und ist die wachsende Befürchtung eines künstlerischen Notstandes in Zeiten von Marketing, Spaßgesellschaft, Schnelllebigkeit und Eventkultur.

Am 3. Dezember wird Boris Groys die Reihe fortsetzen. Unter der Überschrift "Die Geburt des Autors" fasst der Rektor der Kunstakademie Wien seine Gedanken zur "Kunst als Sinnstiftung" zusammen.

Boris Groys

Geboren am 19.03. 1947, Berlin (Ost).
1965 - 1971: Studium der Philosophie und Mathematik an der Leningrader Universität.
1971 - 1976: Wiss. Mitarbeiter an verschiedenen wissenschaftlichen Instituten in Leningrad.
1976 - 1981: Wiss. Mitarbeiter am Institut für die strukturale und angewandte Linguistik der Moskauer Universität.
Dezember 1981: Ausreise aus der UdSSR und Einreise in die Bundesrepublik Deutschland.
1982 -85: Unterschiedliche Wiss. Stipendien in Deutschland.
1986-87: Freier Autor in Köln.
Wintersemester 1988: Gastprofessor am Slawistischen Institut der University of Pennsylvania, Philadelphia, USA.
Januar 1988- September 1994: Wiss. Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Universität Münster.
Wintersemester 1991: Gastprofessor am Slawistischen Institut und am Institut für die Kunstgeschichte der University of Southern California, Los Angeles, USA.
1992: Promotion in der Philosophie an der Universität Münster.
Seit Oktober 1994: Professor für Philosophie, Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe.
Wintersemester 1996/97: Fellowship des Internationalen Forschungszentrums Kulturwissenschaften (IFK), Wien.
März -April1997: Fellowship des Harvard University Art Museum, Cambridge, USA.
Seit März 2001: Rektor der Akademie der Bildenden Künste, Wien.