FRIEDHELM GRUNDMANN wird 80 - die Akademie gratuliert ihrem Präsidiumsmitglied!

Der Hamburger Architekt und Hochschullehrer Friedhelm Grundmann feiert am Sonntag seinen 80. Geburtstag. Grundmann gehört seit Jahrzehnten zu den prägenden Gestalten der Architekturszene Hamburgs und darüber hinaus. Nicht nur durch die zahlreichen Bauten, die er als Architekt verantwortet hat, sondern ebenso durch ein entschiedenes und konsequentes Eintreten für die Baukultur, gespeist aus einem übervollen bauhistorischen und technischen Wissensfundus.

In Schlesien geboren kam Grundmann nach seinem Architekturstudium in München 1956 nach Hamburg, wo er seither als freischaffender Architekt tätig ist. 1962-1994 war er im Denkmalrat der Fachhochschule Hamburg (heute HAW), 1975 wurde er als Professor an die Fachhochschule, Fachbereich Architektur berufen, wo er von 1982-1988 das Dekanat innehatte und auf Generationen von Studenten nachhaltigen Einfluss hatte. 1982-2002 war er Herausgeber der Zeitschrift "Kunst und Kirche" und hat außerdem zahlreiche Publikationen über Kirchenbau und Denkmalpflege verfasst. Grundmann ist Präsidiumsmitglied der Freien Akademie der Künste, der er seit 30 Jahren angehört.