Sonnabend, 29. April 2006, 18 bis 2 UhrUhr
Lange Nacht der Museen 2006
"Von gestern bis morgen"
Eintritt: € 12,00 / erm. € 8,00
Karten bei allen beteiligten Häusern

Ausstellung
HARALD DUWE
Frühwerk und Ausblick
geöffnet von 18 bis 2 Uhr · Sonntag von 11 bis 18 Uhr

Von gestern bis morgen - unter diesem Motto steht in diesem Jahr die Lange Nacht der Museen in der Freien Akademie. Das Miteinander von Tradition und Innovation in den Künsten bildet seit jeher ein Grundelement der Arbeit der Akademie. So spannen auch die Veranstaltungen der Nacht einen Bogen ‚von gestern bis morgen':
Eine Retrospektive des 1984 verstorbenen, bedeutenden Hamburger Malers Harald Duwe, dazu Klaviermusik und Lesungen von Schauspielern der Akademie.

18.30 Uhr
Hans Kock
führt durch die Ausstellung

19.00 Uhr
Christoph Bantzer
liest Heinrich Heine - Prosa

20.00 Uhr
Fritz Lichtenhahn
liest Horst Janssen

21.00 Uhr
Volker Banfield
, Klavier: Joseph Haydn Sonate F-Dur Hob. XVI/23, Moderato, Adagio, Finale: Presto und von Fréderik Chopin Polonaise-Fantaisie op. 61

21.30 Uhr
Hans Kock
führt durch die Ausstellung