Mittwoch, 30. März 2011, 19 Uhr
Eine Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur und der
Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur Hamburg
David Austin - Rosen und englische Gartenkultur
Ein Vortrag von
MICHAEL MARRIOTT
Eintritt: Die Veranstalter erbitten eine Spende von € 5,-
Mitglieder der veranstaltenden Gesellschaften haben freien Eintritt.

David Austin sen. ist einer der bekanntesten und wichtigsten Rosenzüchter der Welt und blickt auf eine über 50jährige Erfolgsgeschichte zurück. Der Name seiner Firma steht für eine neue Rosenklasse: die Englischen Rosen. In ihnen vereinen sich der romantische Charme, der wunderbare Duft und die Blütenform alter Rosen mit der Blühfreudigkeit und Gesundheit moderner Sorten.

Gemeinsam mit der Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur konnten die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL) Michael Marriott, den „technical manager“ und Gartenplaner bei David Austin Roses in Großbritannien, für einen Vortrag gewinnen. Er wird uns nicht nur Portraits einzelner Rosen zeigen, sondern in seinem Vortrag besonders auf die Verwendungs- und Kombinationsmöglichkeiten sowie auf die Pflege von Rosen anhand von ausgesuchten Gartenanlagen eingehen. Nicht zuletzt wird der Austin Rosengarten von Schloss Marihn in Mecklenburg mit vielen fantastischen Fotos gezeigt werden.

Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten.