Die Goldene Schnitte #2

Buchvorstellung und Ausstellung

die goldene schnitte #2

Buchvorstellung und Ausstellung von Ferdinant Fux, Gunnar F. Gerlach, Ole Henrik Hagen, Sabine Mohr, Thomas Rieck, Belinda Grace Gardner, Llaura Sünner, Theodor Yemenis

Die “GS” ist ein gemeinschaftliches Schreib- und Forschungsprojekt.
Dieses Projekt bleibt im Idealfall offen für unendlich viele Beteiligungswünsche – und versuche. Gemäß des sagenumwobenen Turmbaus zu Babel wächst die Vertikalspan-
nung des Romans im fortlaufenden Arbeitsprozess über die Verhältnisse des goldenen Schnitts (1,618) hinaus und mündet in der “Goldenen Schnitte”.
Ein Evangelium Scheiterns. Künstler = Scheitern als Beruf

Eröffnung : Mittwoch, 18. Mai, 19 Uhr
Finissage Freitag, 17. Juni 19 Uhr mit Lesung

Fettstraße 6, 20357 Hamburg 
Öffnungszeiten: Sonntags, 15 – 18 Uhr und nach tel. Vereinbarung: 040 443202
ALE Stiftung
www.diegoldeneschnitte.de
Anreise: S-Bahn – S 21 + 31 Sternchance, U-Bahn – U2, U3 Schlump, Christuskirche,
Parkplätze reine Glückssache

© Thomas Rieck (l.) / Ole Hagen (r,)