Dienstag, 27. Oktober 2009, 19.30 Uhr
Peter Rühmkorf zum 80. Geburtstag
Freunde lesen dem Autor zu Ehren Texte von Peter Rühmkorf:
Manfred Bissinger, Paul Kersten, Hanjo Kesting,
Michael Naumann, Fritz J. Raddatz und Armin Sandig
Eintritt: 8,- / erm. 5,-  

Zeichnung: Annette Bätjer
 

Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Lyrikern des 20. Jahrhunderts. Die Gedichte, Essays und Pamphlete, die er in mehr als fünf Jahrzehnten publizierte, erreichten ein für ihr jeweiliges Genre außergewöhnlich breites Publikum; kaum einer der wichtigen Literaturpreise, die er nicht erhielt.
Er war Mitglied der Gruppe 47, des P.E.N., der Akademie der Künste (Berlin), der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung Darmstadt und natürlich der Freien Akademie der Künste in Hamburg.
Am 25. Oktober wäre der im vergangenen Jahr verstorbene Peter Rühmkorf 80 geworden. Die Freie Akademie der Künste widmet ihrem langjährigen Mitglied zu diesem Anlass einen Gedächtnisabend: „Freunde lesen Rühmkorf.“
Kenner, Freunde und Weggefährten lesen ihre Lieblingstexte – und erzählen von ihren persönlichen Erinnerungen an den Dichter.