Sonnabend, 10. Dezember 2011, 19:30 Uhr
Meuchlings und andere Prosa
Zum Gedächtnis Italo Svevos
anläßlich seines 150. Geburtstages
BURGHART KLAUßNER liest
WOLFGANG HEGEWALD führt ein
Eintritt: 8,- / erm. 5,-
Vorverkauf beendet - ausreichend Restkarten an der Abendkasse ab 18:45 Uhr

Italo Svevo (1861 - 1928), bürgerlich: Hector Aron Schmitz, galt lange als literarischer Geheimtipp und klandestiner Klassiker; eine undankbare Rolle. Inzwischen zweifelt niemand mehr am Rang dieses Autors, jenem Arthur Schnitzlers, Hermann Brochs oder Robert Musils ebenbürtig. Die Nichtigkeit sowohl von Kunstbetrieb als auch Geschäftswelt; der Zufall als radikale Kategorie und Souverän der Existenz; die Distanz zum eigenen Erleben - solche Stichworte deuten die Modernität des Schriftstellers Italo Svevo an.