Eröffnung der Ausstellung – Gesichter der Stadt

Eröffnung der Ausstellung

Gesichter der Stadt

Studierende der HAW Hamburg präsentieren bildnerische und literarische Porträts heutiger Hamburger:innen.

Im Sommersemester 2022 nutzten Studierende der HAW Hamburg ein ungewöhnliches Angebot: Unter dem gemeinsamen Titel “Die Gesichter der Stadt” beschäftigten sich gleich zwei Kurse unterschiedlicher Fachrichtungen mit dem Thema Porträt.
Auf Basis von eigenen Interviews mit Bewohner:innen der Stadt und im Austausch miteinander ließen die Bildende Künstlerin Barbara Lüdde und die Schriftstellerin Monique Schwitter ihre Studierenden Porträts erarbeiten, sowohl mit sprachlichen als auch mit visuellen Mitteln: Eine Bestandsaufnahme des Hier und Jetzt. Entsteht aus den einzelnen Gesichtern so etwas wie das Gesicht einer Stadt?
Die Ergebnisse dieses interdisziplinären Projekts sind vom 1. bis 6. Juli 2022 in der Akademie zu sehen und zu hören.

Hier Auszüge aus einem der Interviews:

    Beschreibe Hamburg in drei Worten oder in drei Sätzen, wenn es dir leichter fällt.
    Hamburg ist eine große Chance. Sehr wild. Und sehr leicht zugänglich. Es ist eine barrierefreie Stadt.

    Beschreibe dich in drei Worten oder drei Sätzen.
    Sehr hektisch. Sehr schnell. Scharfe Meinung habe ich immer. Die Menschen hier sind so schnelle, scharfe Meinungen nicht gewöhnt.

    Kennst du dich selbst gut?
    Ich kenne mich gut im Arbeitskontext. Da bin ich ein Leader. Ich weiß, was ich tue. Privat-wise schwankt es.

    Wenn du dich einem Stadtteil zuordnen könntest solltest, welcher wäre es?
    Ottensen. Die Straßen und ihre urbanen wilden kleinen Gassen. So unorganisiert manchmal. Die sind ziemlich ähnlich wie in Damaskus, meiner Mutterstadt.

    (Interview: Chiara Marcella. Interviewter: Ziko)

Beteiligte an der Ausstellung Gesichter der Stadt:

Käthe Baduva
Nicole Barabasch
Jonna Dettmann
Lola Düvell
Emely Farnow
Rasmus von Götz
Chiara Marcella
Laura Külper
Johanna Langenhoff
Marcel Louis
Sophie Maas
Tabea Martin
Vincent Meier
Maren Mollenhauer
Patrick Musick
Carlotta Marin Pérez
Irina Prager
Sarah Rhein
Jannik Ries
Georg von Rüdiger
Josefine Schleberger
Jaqueline Schwassmann
Jella Wilke
Chiara Windler

Ausstellung geöffnet bis 6. Juli 2022
dienstags bis sonntags, 10 bis 17 uhr
eintritt 5,- / erm. 3,-
 
Abbildung: Patrick Musick (l.) | Jaqueline Schwassmann