Scroll Top
  Lange Nacht der Literatur – Jan Wagner und Monique Schwitter – Steine & Erden
Buchvorstellung und Gespräch

Jan Wagner - Steine & Erden

Mit Jan Wagner und Monique Schwitter

Anlässlich der diesjährigen Hamburger „Langen Nacht der Literatur“ ist unser Mitglied, der Lyriker Jan Wagner zu Gast in der Akademie. 
Im Gespräch mit seiner Schriftstellerkollegin Monique Schwitter stellt er seinen jüngsten Gedichtband „Steine & Erden“ vor: Zweiundzwanzig Jahre nach der „Probebohrung im Himmel“ lässt sich der Büchnerpreisträger Jan Wagner, 1971 in Hamburg geboren, von der schnöden Scholle inspirieren: „Steine & Erden“.
Aus dem lehmigsten, kalkigsten Boden der Tatsachen fördert sein Blick mit Lust das Erstaunliche zutage und verwandelt es in Gedichte, deren Leichtigkeit und Klangmagie immer wieder verblüffend sind. Alles lebt und erzählt Geschichten in diesem neuen beeindruckenden lyrischen Kosmos – von der Karottenrakete auf ihrem Weg zum Erdmittelpunkt über die schleichend wachsende Gummiakropolis ausgedienter Reifen bis zu Dürers „Rhinozeros“.

© Abb.: Nadine Kunath | Liven Yul | Hanser Verlag