Ausstellung
AUF DEM WEG ZUR ARCHITEKTUR
im Rahmen des Hamburger Architektur Sommer
gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftung

Eröffnung: 5. September 2000 18.00 Uhr
6. September bis 1. Oktober 2000
dienstags bis sonntags 11.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt DM 5,--/erm. DM 3,--
 
 

Am 5. September 2000 eröffnet die Freie Akademie der Künste in Hamburg mit "Auf dem Weg zur Architektur" ihre zweite Ausstellung zum Hamburger Architektur Sommer. Gezeigt werden Freihandzeichnungen, Ideenskizzen, Vorentwürfe, Collagen, Modelle und andere architekturbezogene Arbeiten von Mitgliedern der Sektion Baukunst der FAK.
In der Ausstellung geht es nicht darum, gebaute Ergebnisse zu dokumentieren, für deren Entstehen der Architekt ein eingespieltes Team benötigt, also auch kreative Leistungen delegieren muß.
Die Exponate sind vielmehr weitgehend eigenhändig erbracht und zeigen die Vielfalt der individuellen Annäherung an Architektur. So sprengt die Ausstellung den Rahmen gewohnter Architekturdokumentation und zeigt, daß Architektur eben nicht nur durch das bauliche Umsetzen von Forderungen und Bedingungen mit Hilfe einer Maschinerie von Menschen und Computern entsteht, sondern zuallerst noch immer in vielen Vorstufen persönlichen kreativen Schaffens.
Zur Eröffnung der Ausstellung am kommenden Dienstag um 18.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein und würden uns über eine Ankündigung und Berichterstattung freuen.