Montag, 17. Dezember 2007, 19.30 Uhr
Karin von Welck, Kultursenatorin der Freien und Hansestadt Hamburg
im Gespräch mit
Ulrich Greiner , Literaturchef der Wochenzeitung
über Fragen der Kulturpolitik
Eintritt: € 3,- / erm. 2,-

Am 24. Februar 2007 ist Bürgerschaftswahl. Grund genug für die Freie Akademie die amtierende (parteilose) Kultursenatorin Karin von Welck Fragen zur Kulturpolitik, zu ihrer Kulturpolitik zu stellen. Wie sieht die persönliche Bilanz ihrer Amtszeit aus? Welche Pläne, welche Konzepte darf für den Fall ihrer Wiederwahl erwarten?
Im Gespräch mit Ulrich Greiner, Literaturchef der ZEIT und Mitglied der Sektion Literatur der Akademie, wird Karin von Welck diesen und anderen Fragen Stellung nehmen.