Montag, 6. Februar 2006, 19.30 Uhr
SIMONE YOUNG, Intendantin der Hamburgischen Staatsoper
im Gespräch mit
PETER RUZICKA, Intendant der Salzburger Festspiele
Eintritt: € 6,00 / erm. € 4,00

Bereits für den vergangenen Dezember geplant und dann wegen eines kurzfristig angesetztesn Gastdirigats Simone Youngs bei den Berliner Philharmonikern verschoben ist es nun soweit:
Im Gespräch mit Peter Ruzicka, von 1988 bis 1997 selbst Intendant der Staatsoper und heute Intendant der Salzburger Festspiele, wird Simone Young ihre Auffassung zu relevanten Fragen des Musiktheaters erläutern.
Mit Beginn der Spielzeit 2005/2006 hatte die australische Dirigentin die Intendanz der Hamburgischen Staatsoper und das Amt der Generalmusikdirektorin übernommen - und einen furiosen, weit beachteten Start hingelegt. Die Pläne für die Zukunft sind nach wie vor ambitioniert: Fünf Premieren, zwei große Wiederaufnahmen und zahlreiche beliebte Repertoireaufführungen hat sie für die Spielzeit programmiert.