Zusammenarbeit mit der Hamburger Autorenvereinigung
ALS POESIE GUT... - PREUßEN LITERARISCH
UWE FRIEDRICHSEN liest Texte von Friedrich II, Theodor Fontane, Heinrich v. Kleist u.a.
ARNO SURMINSKI, Einführung und Moderation

Mittwoch, 2. Mai 2001,19.30 Uhr
Eintritt: DM 12,-- / erm. 7,--


Der Beitrag der Freien Akademie der Künste und der Hamburger Autorenvereinigung zum Preußenjahr 2001 ist ungewöhnlich:
"Als Poesie gut..." - an diesem Zitat einer etwas provokanten Randbemerkung Friedrich Wilhelm II hängt Arno Surminski unseren Abend "Preußen literarisch" auf.
Surminski - Schriftsteller, Akademiemitglied und selbst aus Ostpreußen stammend eng mit seiner Heimat verbunden -, hat Texte zusammengestellt, an denen die Bedeutung Preußens für die deutsche Literatur deutlich wird.
Heinrich v. Kleist und Theodor Fontane sind nur zwei der markantesten einer langen Liste von Beispielen, die, gelesen von Uwe Friedrichsen, das literarische Preußen wieder auferstehen lassen.