Helmut Heißenbüttel (1921-1996), heute ein wenig aus dem Blickfeld geraten, war mit seinen Textbüchern und Prosaprojekten, Gedichtbänden und Hörspielen, Essays und Kritiken eine der prägenden Persönlichkeiten im literarischen Leben der frühen Bundesrepublik, jenseits des Mainstreams öffnete sein Werk neue Perspektiven im Umgang mit Sprache, Musik und Bildender Kunst.

Eröffnung der Ausstellung: Der EINSTELLUNGSRAUM e.V., einer der nicht-kommerziellen, aus öffentlicher Hand geförderten Hamburger Ausstellungsräume, ist zu Gast in der Akademie.

03 September 2021: Der große Longlist-Abend 2021

Der Deutsche Buchpreis gehört zum Bücherjahr fest dazu – zum Glück müssen wir 2021 nicht auf ihn verzichten. Am 18. Oktober wird der Preisträger oder die Preisträgerin bekanntgegeben, am 3. September präsentieren wir die Nominierten. Wer zum großen Longlist-Abend eingeladen wird, entscheidet die Buchpreis-Jury: Knut Cordsen, Bettina Fischer, Anja Johannsen, Richard Kämmerlings, Sandra Kegel, Beate Scherzer, Anne-Catherine Simon.

Eröffnung der Ausstellung Gisela Bullacher – circum.ringsum
Gisela Bullacher arbeitet im Medium der Fotografie; ihre künstlerischen Schwerpunkte liegen in der Auseinandersetzung mit dem Gegenstand und seiner Wahrnehmung, sowohl als Artefakt wie auch in der Verschränkung mit dem Menschen.

Wolfgang Hegewald stellt im Gespräch mit Katja Lange-Müller sein neues Buch vor: “Tagessätze” über große und kleine Politik, Gott und Grammatik, Literatur und Leben.