Archiv

Veranstaltungen

Weiterbauen – Nachnutzungskonzepte denkmalgeschützter Bauten.
Eine Vor-Ort-Veranstaltungsreihe der Freien Akademie der Künste in Hamburg, dem BDA Hamburg, dem Denkmalschutzamt Hamburg und der  Hamburgischen Architektenkammer.

16 Mai 2022: Die Jungfrauenmaschine

Die Jungfrauenmaschine

Ein Film von Monika Treut, D 1998, 86 Min.

Eine junge, naive  Hamburger Journalistin untersucht die romantische Liebe. Ihre Recherchen führen sie nach Kalifornien. Eine anarchistische, subversive und witzige Attacke gegen Sexualpolitiken seiner Zeit.

Benefizveranstaltung zu Gunsten der Ukraine-Hilfe
Ein Abend mit Mariana Sadovska und Natalka Sniadanko

Jaakov Blumas macht einen Streifzug durch seine Ausstellung “Apeirogon” und steht Rede und Antwort.

Weiterbauen – Nachnutzungskonzepte denkmalgeschützter Bauten.
Eine Vor-Ort-Veranstaltungsreihe der Freien Akademie der Künste in Hamburg, dem BDA Hamburg, dem Denkmalschutzamt Hamburg und der  Hamburgischen Architektenkammer.

Filmvorführungen anlässlich des Europa-Tages – MAIDAN und DONBASS von Sergei Loznitsa.

< .komm.plüh.ti.er > – Konzert mit dem RADAR-Ensemble – 6. Mai 2022

Soundstreams presents music by Claude Vivier

Weiterbauen – Nachnutzungskonzepte denkmalgeschützter Bauten.
Eine Vor-Ort-Veranstaltungsreihe der Freien Akademie der Künste in Hamburg, dem BDA Hamburg, dem Denkmalschutzamt Hamburg und der  Hamburgischen Architektenkammer.

Eine Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung:
Die Erinnerungen lassen sich nicht abschütteln. Ein Gespräch mit Livia Fränkel und Dita Kraus

In der Reihe “Treffen sich Zwei – Austausch der Künste”: Die Musikerin Maria I J Reich trifft den Musiker Peter M Hamel.
Ihr Thema: Schöpfung aus dem Nichts – welche Rolle spielt der Zufall?

Eröffnung der Ausstellung mit Arbeiten von Jaakov Blumas

Ein Veranstaltung des St.-Mariendoms Hamburg

In der Reihe “Treffen sich Zwei – Austausch der Künste”: Der Maler Friedel Anderson und der Lichtplaner Peter Andres

In Kooperation mit der Siegfried-Lenz-Stiftung:
Ljudmila Ulitzkaja – Lesung und Gespräch.
Hildegard Schmahl liest aus den deutschen Übersetzungen.
Moderation: Monique Schwitter und Günter Berg.