Feridun Zaimoglu
Foto: © Klaus Haag

Sonnabend, 30. August 2014, 19 Uhr
1. Lange Nacht der Literatur
Feridun Zaimoglu
Ich und Kultur, Kultur-Ich“
Lesung und Gespräch mit Ulrich Greiner
Eintritt: € 8,-

Der Schriftsteller Feridun Zaimoglu ist Deutscher. Seine Heimatstadt ist Kiel. Und doch kreisen seine Bücher immer wieder auch um die Heimat seiner Eltern, die Türkei, in der er 1964 geboren wurde.
Und als ein Kind türkischer Einwanderer verarbeitet er in „Ich und Kultur - Kultur-Ich“ literarisch seinen persönlichen „Erstkontakt“ mit der Kultur, mit der Sprache.
Im anschließenden Gespräch über seine Arbeit, das Schreiben, steht er Ulrich Greiner Rede und Antwort.