Bis zum 7. Mai 2017
Ausstellung
Theorie des Daseins
MARC LÜDERS - Werke von 1994 bis 2017
Geöffnet: Dienstags bis sonntags, 11 bis 18 Uhr
Eintritt: 5,- / erm. 3,-

Details


Vogel 273-6-32,
Öl auf Silbergelatine-Print, 40 x 30 cm, 2015


Mittwoch 26. April 2017, 19 Uhr
In Kooperation mit dem Studiengang Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Claussen-Simon-Stiftung in der Reihe
„Kunst im Betrieb – Gespräche über Ästhetik und Management“
Teil 1: Konzerthausmanagement
Christoph Lieben-Seutter, Generalintendant der Elbphilharmonie und der Laeiszhalle Hamburg im Gespräch mit
Peter Ruzicka
Eintritt: 8,- / erm. 5,-
Details
Anzahl:  


© Foto: Michael Zapf (l.) Wilfried Beege (r.)


Donnerstag, 27. April 2017, 19 Uhr
Eine Veranstaltung der Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur und der DGGL
Sag mir, wo die Blumen sind.
Von dem Verschwinden der Blumen in den Vierlanden
Torkild Hinrichsen, Vortrag, anschließende Diskussion über die Zukunft der Gartenbaukultur in den Vierlanden mit u.a. Andeas Kröger (Landwirtschaftskammer Hamburg und Gartenbauverband Nord e.V.), Klaus Bengtsson (Marktgemeinschaft Blumengroßmarkt Hamburg eG), Dörte Schachtschneider-Baum (DGGL und Behörde für Umwelt und Energie Hamburg).
Eintritt frei für Mitglieder der Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur und der DGGL, andere Gäste werden um eine Spende gebeten.
Details


Abb. Karte der Vierlande von Gustav Adolf von Varendorf, um 1790.


Ausgebucht
Mittwoch, 3. Mai 2017, 17 Uhr

Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer, dem BDA Hamburg und dem Denkmalschutzamt Hamburg in der Reihe Weiterbauen XIII
Umbau und Erweiterung Planetarium Hamburg
Victoria Scheffler (HJW Architekten Hannover
Albert Schett (Denkmalschutzamt Hamburg)
Michael Jenke (Kaufmännischer Geschäftsführer Planetarium Hamburg)
Christoph Jansen (Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Hamburg)
Anmeldung per Fax an (040) 32 69 29 oder per eMail an . Begrenzte Teilnehmerzahl nach Reihenfolge der Anmeldungen. Informationen zum jeweiligen Treffpunkt erhalten Sie bei Anmeldung. Unkostenbeitrag 5,– Euro pro Person und Veranstaltung, fällig bei Anmeldung.
Details

© Denkmalschutzamt Hamburg,
Antipas Papageorgiou


Mittwoch, 10. Mai 2017, 16 Uhr
Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer, dem BDA Hamburg und dem Denkmalschutzamt Hamburg in der Reihe Weiterbauen XIII
Wohnquartier auf dem Gelände der ehemaligen Klinik Ochsenzoll
Holger Jaedicke (Architekten Störmer Murphy and Partners)
Nikolaus Gurr (ghp Landschaftsarchitekten)
Dietmar Ridder / Christoph Bartsch (Denkmalschutzamt Hamburg)
Sven Göller
(Patrizia Immobilien AG)
Anmeldung per Fax an (040) 32 69 29 oder per eMail an . Begrenzte Teilnehmerzahl nach Reihenfolge der Anmeldungen. Informationen zum jeweiligen Treffpunkt erhalten Sie bei Anmeldung. Unkostenbeitrag 5,– Euro pro Person und Veranstaltung, fällig bei Anmeldung.
Details

© Nikolaus Gurr, ghp Landschaftsarchitekten


Donnerstag, 11. Mai 2017, 19:30 Uhr
In Kooperation mit dem Literaturhaus Hamburg
DISKRETE BALANCE – FRITZ J. RADDATZ UND PAUL WUNDERLICH
Der Briefwechsel –
Michail Paweletz und Tilo Werner
lesen aus bisher unveröffentlichten Briefen
Eintritt: 12,- / erm. 8,-
Veranstaltungsort: Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg
Details


© Armin Smailovitc (u.) Benjamin Kirsch (o.)


Montag, 15. Mai 2017, 19 Uhr
In Kooperation mit dem Literaturhaus Hamburg
Das Philosophische Café Extra.
Alles nur Narrative? Diskurse und Haltungen in der Krise.
Gäste: Bernhard Pörksen, Maximilian Probst und Elke Schmitter
Gastgeber: Reinhard Kahl.
Eintritt: 14,- / erm. 10,-
Mit freundlicher Unterstützung der Udo Keller Stiftung Forum Humanum
Details
Anzahl:  



© (v.l.n.r.) Hermann Bredehorst / DER SPIEGEL
Axel Martens - privat


Mittwoch, 17. Mai 2017, 19 Uhr
Poesie und Photographie
Karin Székessy und Nico Bleutge
im Gespräch mit Michael Braun
Eintritt: 10,- / erm. 7,-
Details
Anzahl:  



© Karin Székessy


Mittwoch, 24. Mai 2017, 16 Uhr
Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer, dem BDA Hamburg und dem Denkmalschutzamt Hamburg in der Reihe Weiterbauen XIII
Fassadengestaltung Wohnhäuser in Mümmelmannsberg
Carsten Roth (Carsten Roth Architekt)
Christoph Schwarzkopf (Denkmalschutzamt Hamburg)
Jörg Tondt (Baugenossenschaft FLUWOG-NORDMARK eG)
Anmeldung per Fax an (040) 32 69 29 oder per eMail an . Begrenzte Teilnehmerzahl nach Reihenfolge der Anmeldungen. Informationen zum jeweiligen Treffpunkt erhalten Sie bei Anmeldung. Unkostenbeitrag 5,– Euro pro Person und Veranstaltung, fällig bei Anmeldung.
Details

© Klaus Frahm / arturimages


Mittwoch 24. Mai 2017, 19 Uhr
In Kooperation mit dem Studiengang Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Claussen-Simon-Stiftung in der Reihe
„Kunst im Betrieb – Gespräche über Ästhetik und Management“
Teil 2: Verlagsmanagement
Günter Berg, Literaturagent und Verleger im Gespräch mit
Ulrich Greiner, Literaturkritiker und Präsident der Freien Akademie der Künste in Hamburg
Eintritt: 8,- / erm. 5,-
Details
Anzahl:  


© Fotos: privat (l.)
Günter Berg Literary Agency (r.)


Donnerstag, 25. Mai 2017, 20 Uhr
Orgelzyklus der Domkirche St. Marien anlässlich des 25. Todesjahres des Komponisten
Olivier Messiaen
L'Ascension. Gregorianischer Choral zu Himmelfahrt
Eberhard Lauer, Orgel und Leitung
Eintritt: 10.- / erm. 7.-
Veranstaltungsort: St. Marien-Dom (HH-St. Georg), Am Mariendom 1

© St. Marien-Dom Hamburg


Montag, 29. Mai 2017, 18 Uhr
In Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer
Eröffnung der Ausstellung
frei
ARCHITEKTEN ZEICHNEN
Von Alvar Aalto bis Zaha Hadid
Zur Eröffnung sprechen:
Ullrich Schwarz und Goerd Peschken.
Kuraterischer Beistand durch Mitglieder der Sektion Bildende Kunst der Akademie:
Almut Heise, Jan Meyer-Rogge, Manfred Sihle-Wissel, Ellen Sturm
Geöffnet bis 9. Juli 2017, dienstags bis sonntags, 11 bis 18 Uhr
Eintritt zur Eröffnung frei, danach 5,- / erm. 3,-


© Zeiger Zurl

Mittwoch, 31. Mai 2017, 16 Uhr
Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer, dem BDA Hamburg und dem Denkmalschutzamt Hamburg in der Reihe Weiterbauen XIII
Speicher am Kaufhauskanal
Ulrich Garbe, Architekt
Dietmar Ridder
(Denkmalschutzamt Hamburg)
Henry C. Brinker (Betreiber des Speichers)
Anmeldung per Fax an (040) 32 69 29 oder per eMail an . Begrenzte Teilnehmerzahl nach Reihenfolge der Anmeldungen. Informationen zum jeweiligen Treffpunkt erhalten Sie bei Anmeldung. Unkostenbeitrag 5,– Euro pro Person und Veranstaltung, fällig bei Anmeldung.
Details

© Richard Stöhr


Pfingstmontag, 5. Juni 2017, 12:30 Uhr
Orgelzyklus der Domkirche St. Marien anlässlich des 25. Todesjahres des Komponisten
Olivier Messiaen
Messe de la Pentecôte
Eberhard Lauer, Orgel
Eintritt: 10.- / erm. 7.-
Veranstaltungsort: St. Marien-Dom (HH-St. Georg), Am Mariendom 1

Olivier Messiaen, © FAdK


Mittwoch, 7. Juni 2017, 16 Uhr
Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer, dem BDA Hamburg und dem Denkmalschutzamt Hamburg in der Reihe Weiterbauen XIII
Sanierung und Erweiterung Gewerbeschule G10 Energietechnik in Altona
Alexander Krauß (Denkmalschutzamt Hamburg)
Manfred Wiescholek
(Spengler Wiescholek Architekten)
N.N
. (Gewerbeschule Energietechnik)
Anmeldung per Fax an (040) 32 69 29 oder per eMail an . Begrenzte Teilnehmerzahl nach Reihenfolge der Anmeldungen. Informationen zum jeweiligen Treffpunkt erhalten Sie bei Anmeldung. Unkostenbeitrag 5,– Euro pro Person und Veranstaltung, fällig bei Anmeldung.
Details

© Spengler Wiescholek Architekten Stadtplaner


Donnerstag 8. Juni 2017, 19 Uhr
In Kooperation mit der HAW Hamburg / Department Design
Tina Uebel
Lesung und Werkstattgespräch
mit
WOLFGANG HEGEWALD
Eintritt: 8,- / erm. 5,-
Details
Anzahl:  

© Anselm Tscharner


Mittwoch, 14. Juni 2017, 16 Uhr
Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer, dem BDA Hamburg und dem Denkmalschutzamt Hamburg in der Reihe Weiterbauen XIII
Sanierung und Erweiterung Verwaltungssitz der Hamburg Süd
Gabriele Steinhage (KSP Jürgen Engel Architekten)
N.N.
(Hamburg Süd)
Dietmar Ridder (Denkmalschutzamt)
Anmeldung per Fax an (040) 32 69 29 oder per eMail an . Begrenzte Teilnehmerzahl nach Reihenfolge der Anmeldungen. Informationen zum jeweiligen Treffpunkt erhalten Sie bei Anmeldung. Unkostenbeitrag 5,– Euro pro Person und Veranstaltung, fällig bei Anmeldung.
Details

© Klaus Frahm


Mittwoch, 21. Juni 2017, 16 Uhr
Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer, dem BDA Hamburg und dem Denkmalschutzamt Hamburg in der Reihe Weiterbauen XIII
Erweiterung der Schule auf der Uhlenhorst
Nicole Stölken (Stölken Schmidt Architekten)
Gerd Basler (Schulleiter)
Anmeldung per Fax an (040) 32 69 29 oder per eMail an . Begrenzte Teilnehmerzahl nach Reihenfolge der Anmeldungen. Informationen zum jeweiligen Treffpunkt erhalten Sie bei Anmeldung. Unkostenbeitrag 5,– Euro pro Person und Veranstaltung, fällig bei Anmeldung.
Details

© Jochen Stüber


Mittwoch 21. Juni 2017, 19 Uhr
In Kooperation mit dem Studiengang Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Claussen-Simon-Stiftung in der Reihe
„Kunst im Betrieb – Gespräche über Ästhetik und Management“
Teil 3: Museumsmanagement
Christoph Vogtherr, Direktor der Hamburger Kunsthalle und
Franz Wilhelm Kaiser, Direktor des Bucerius Kunstforums im Gespräch mit
Reinhard Flender und Andreas Hoffmann, beide Studiengang Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater.
Eintritt: 8,- / erm. 5,-

Details
Anzahl:  
 


© Oliver Mark (Vogtherr, l.) Ulrich Perrey (Kaiser, r.)


Freitag, 23. Juni 2017, 19 Uhr
In Kooperation mit dem Literaturhaus Hamburg
Karl Heinz Bohrer
stellt sein neues Buch vor:
"JETZT"
Eintritt: 10,- / erm. 7,-
Details
Anzahl:  

 


© Jürgen Bauer


Mittwoch, 5. Juli 2017, 16 Uhr
Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer, dem BDA Hamburg und dem Denkmalschutzamt Hamburg in der Reihe Weiterbauen XIII
Neubau Stadthaus Palmaille 98
Walter Gebhardt (Architekt)
Christoph Bartsch (Denkmalschutzamt Hamburg)
Anmeldung per Fax an (040) 32 69 29 oder per eMail an . Begrenzte Teilnehmerzahl nach Reihenfolge der Anmeldungen. Informationen zum jeweiligen Treffpunkt erhalten Sie bei Anmeldung. Unkostenbeitrag 5,– Euro pro Person und Veranstaltung, fällig bei Anmeldung.
Details

© Jochen Stüber


Sonnabend, 25. November 2017, 19 Uhr
Eine Veranstaltung des ensemble für neue musik zürich
ZUHOEAN
von CHRISTOPH COBURGER und SEBASTIAN GOTTSCHICK

ensemble für neue musik zürich
Hans-Peter Frehner, Flöten · Manfred Spitaler, Klarinetten · Viktor Müller, Klavier · Daniela Müller, Violine ·
Nicola Romanò, Violoncello · Lorenz Haas, Perkussion · Anna Trauffer, Stimme.
Sebastian Gottschick, Leitung
Eintritt: 12,- / erm. 8,-
Details
Anzahl:  

 


© ensemble für neue musik zürich


Dienstag, 26. Dezember 2017, 12 Uhr
Orgelzyklus der Domkirche St. Marien anlässlich des 25. Todesjahres des Komponisten
Olivier Messiaen
La Nativité du Seigneur
Eberhard Lauer, Orgel
Eintritt: 10.- / erm. 7.-
Veranstaltungsort: St. Marien-Dom (HH-St. Georg), Am Mariendom 1

Olivier Messiaen, © FAdK