Bis 18. Dezember 2016
Ausstellung
Messersteck
Arbeiten von
Ellen Sturm & Peter Loeding
Geöffnet: Dienstags bis sonntags, 11 bis 18 Uhr
Eintritt: 5,- / erm. 3,-
Details

 


© Sturm & Loeding


Freitag, 9. Dezember 9:30 Uhr bis 18:30 Uhr und
Sonnabend, 10. Dezember 2016, 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Zur Aktualität Wolfgang Hildesheimers
Internationale wissenschaftliche Konferenz
aus Anlass des 100. Geburtstags des Schriftstellers und Künstlers. Mit Doerte Bischoff (Hamburg), Olga Blank (Aachen), Karlheinz Braun (Frankfurt/M.), Hanjo Kesting (Hamburg), Arnulf Knafl (Wien), Christoph Pflaumbaum (Bochum), Dierk Rodewald (Berlin), Hilde Strobl (München), Ulrike Vedder (Berlin) und Thomas Wild (Annandale-on-Hudson, NY).
Gefördert durch die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und durch das Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft der Rheinisch-Westfälischen Technischen Universität Aachen. Konzept und Organisation: Stephan Braese, RWTH Aachen
Eintritt frei.
Details


Wolfgang Hildesheimer um 1960

Sonntag, 11. Dezember 2016, 11 Uhr
Anlässlich des 125. Geburtstags der Dichterin unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Zentralrats der Juden in Deutschland Dr. Josef Schuster und in Zusammenarbeit mit dem Centrum Judaicum Berlin und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Hamburg.
Sprachmusik. Kompositionen nach Gedichten von
Nelly Sachs
Konzert mit Kommentaren der Komponisten Peter Ruzicka, Wolfgang Rihm, Walter Steffens, Klaus Hinrich Stahmer, Annette Schlünz u.a. Karina Repova und Margot Genet (Gesang), Axel Bauni (Klavier).
Konzeption: Klaus Hinrich Stahmer; Mitarbeit: Paul Kersten.
Eintritt: 12.- / erm. 8.-.
Mit freundlicher Unterstützung der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung. Eine Wiederholung der Veranstaltung findet am 12. Januar 2017, 19 Uhr in den Räumen der Synagoge Oranienburger Straße in Berlin statt.
Details


Dienstag, 13. Dezember 2016, 19 Uhr
In Kooperation mit dem Literaturhaus Hamburg
Dem Unerreichbaren auf der Spur - 100 Jahre Peter Weiss
Birgit Lahann und Werner Schmidt im Gespräch mit
Jörg Sundermeier.
Eintritt: 8,- / erm. 5,-
Details
Anzahl:  




Donnerstag, 15. Dezember 2016, 19 Uhr
In Kooperation mit dem Literaturhaus Hamburg
Das Philosophische Café Extra.
Schmerzlicher Zerfall oder ein Knall? Die Kapitalismuskrise
Gäste: Wolfgang Streeck und Joseph Vogl
Gastgeber: Reinhard Kahl
Eintritt: 14,- / erm. 10,-
Mit freundlicher Unterstützung der Udo Keller Stiftung Forum Humanum
Details
Anzahl:  



Joseph Vogl (l., © Stephanie Kiwitt),
Wolfgang Streeck (© Jürgen Bauer)


Dienstag, 20. Dezember 2016, 19:30 Uhr
Eine Veranstaltung des Ensemble 13/14
LIGETI – HINDEMITH – BRAHMS
Symphoniekonzert mit dem
ensemble 13/14 des Orchesters der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

György Ligeti: Kammerkonzert für 13 Instrumentalisten
Paul Hindemith: "Der Schwanendreher" Konzert nach alten Volkslieder für Viola und kleines Orchester
Johannes Brahms: Serenade Nr. 2
Solistin: Mari Viluksela, Viola (Klasse Prof. Anna Gribajcevic)
Dirigent: Ulrich Windfuhr
Eintritt: 8,- / erm. 5,-
Anzahl:  


© Foto: Torsten Kollmer, Hamburg


Montag, 26. Dezember 2016, 12 Uhr
Eine Veranstaltung des St. Marien Dom Hamburg
Orgelmatinée
Olivier Messiaen
La Nativité du Seigneur
Eberhard Lauer, Orgel
Karten: 10.- / erm. 7.-. Veranstaltungsort: St. Marien-Dom Hamburg, Am Mariendom 1, 20099 Hamburg

Olivier Messiaen © Freie Akademie der Künste

Dienstag, 10. Januar 2017, 19 Uhr
In Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer
In der Reihe "Schönheit ! - Was bedeutet sie - noch oder wieder - für die Künste?"
Andreas Heller · Helmut Riemann · Ingrid Spengler
über das Schöne in der Architektur
Eintritt: 8,- / erm. 5,-
Gefördert durch die Kulturbehörde Hamburg

Details
Anzahl:  


Peter Zumthor - Bruder Klaus Feldkapelle


Dienstag, 24. Januar 2017, 18 Uhr
Eröffnung der Ausstellung
Goyayoga 2
Arbeiten von
Thomas Rieck
Zur Eröffnung spricht:
Uwe M. Schneede
Performance:
frontallappenFuGe Ferdinant G. Fux / Gunnar F. Gerlach
Geöffnet bis 5. März 2017,
dienstags bis sonntags, 11 bis 18 Uhr
Eintritt zur Eröffnung frei,
danach 5,- / erm. 3,-

Details

Mischtechnik auf Papier 30 x 21cm


 
Mittwoch, 25. Januar 2017, 18:30 Uhr
Eine Veranstaltung des Holzbauzentrums S.-H., der ZEBAU GmbH und dem
Informationsdienst/Informationsverein Holz e.V. im Rahmen des Hamburger Holzbauforum 2016/2017
Der große Wurf – Großprojekte in Holz
DI Nils Jansen | LC Buildings GmbH (Wien) Aspern D12, Anders Uebelhack | Züblin Timber (Aichach) Großprojekte in Holz bis hin zum Hochhaus, Neil Winstanley | Spine Architects (Hamburg) Big Timber in London.
Registrierung 18 Uhr, Beginn 18.30 Uhr, Eintritt: 20,- Teilnahmebedingungen unter www.zebau.de

Details



 

* "Titel der Ringvorlesung nach dem gleichnamigen Gedichtband von Ulla Hahn, So offen die Welt. Gedichte, München (DVA) 2004.“